Presse

Stimmen zu „Messlattenblues

OX-Fanzine: „Das Wort „Messlattenblues“ – KAZIMIRs persönliche Erkenntnistheorie – könnte schon bald viele Oberarme zieren.“ (OX #109)

Wenn dann das hier: „Post-Potter-Punk. Das war das erste Schlagwort, was mir zu dieser Platte in die Augen sprang […] Ist es das Selbe nur aus einem anderen Blickwinkel? Schubladen über Schubladen! Zieh’ sie raus, trampel drauf rum und schmeiß die Reste ins Meer. Du brauchst sie nicht um Kazimir zu verstehen. […] Zwischen Punk, Pop, Indie und den Schubladen, die wir oben zusammen zerstört haben, ist immer Platz.“ http://wenndanndashier.wordpress.com/2013/08/26/kazimir-messlattenblues/

Gaesteliste.de: „Tolle Band, tolles Label, tolles Album mit toller Musik.“